Workshops

  • Anja Windt
    jeweils Samstags:
    19. März 2016
    09. April 2016
    23. April 2016

    jeweils von 19.00- 21.00 Uhr

    Im Yin Yoga werden die Asanas passiv ohne Kraft ausgeführt. Somit werden die tieferen Schichten des Gewebes, wie unsere Faszien, angesprochen. Die Energiebahnen der Meridiane kommen in Fluss, sie werden energetisiert und gereinigt. Um den Energiefluss im Körper auszugleichen, werden die Asanas länger gehalten. Hierbei wird mit Hilfsmitteln gearbeitet wie z.B. Polster, Decken sowie verschiedene Unterlagerungen, sodass keine Anspannung im Muskel entsteht.

    Vor der Yin Yoga Praxis werden noch die Faszien bearbeitet mithilfe von Rollen und Bällen. Dadurch können noch tiefere Schichten erreicht werden und wir können noch weiter in die Entspannung und das Loslassen eintauchen. Lerne loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück (Buddha).

    Wenn Du eine Yin Yoga Rolle hast bringe diese bitte mit und zwei kleine Handtücher zur Unterlagerung.
    Kosten jeweils:€ 18,00
    /Abonnenten €15,00
     Gut geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Carmen Jobst
    Freitag, 24. Juni 2016

    20:00- 21:30 Uhr

    Sich wohl fühlen entsteht aus einem Wechselspiel innerer Stimmungen und äußerer Gegebenheiten. Sehr oft lassen wir uns durch Begebenheiten im Alltag aus unserem Wohlgefühl heraustragen. Wir sind nicht mehr in „Stimmung“. Dieser Klang-Abend steht ganz im Zeichen der Entspannung und Wahrnehmung - eine Meditation begleitet von den Klängen. Meditation bedeutet, den Geist zur Ruhe kommen lassen, die Aufmerksamkeit auf die eigene Mitte lenken, sich der eigenen Ressourcen, der inneren Natur bewusst werden - Klarheit über Ambitionen und Bedürfnisse, Werte und Ziele erlangen. Die in der Meditation gewonnene Klarheit und Ruhe erlaubt uns eine andere Sicht auf die Dinge des täglichen Lebens. Klänge wirken hierbei als Türöffner zu inneren Räumen, wo wir in Kontakt mit uns selbst gelangen. Gleichzeitig holen die Klänge die Aufmerksamkeit, die den wandernden Gedanken zu folgen versucht, immer wieder zurück in die Meditation. Jedes Klang-Erlebnis ist anders und einzigartig.

    Carmen Jobst, Klangtherapeutin und Seminarleiterin, Anam Cara .
    Kosten jeweils:€ 18,00
    /Abonnenten €15,00
     Gut geeignet für Jedermann
  • Anja Windt  
    jeweils Freitags: 01. April 2016
    08. April 2016
    15:00 bis 17:30 Uhr

    Gesunde Faszien sind wichtig für einen kraftvollen und gleichzeitig flexiblen und gesunden Bewegungsapparat.
    Faszien sind unser Bindegewebe das wie ein dreidimensionales Netzwerk unseren Körper durchzieht. Von oben nach unten, von vorne nach hinten und von einer Seite zur anderen spannen sich die Kollagenfasern auf. Sie bilden zahlreiche Hüllen, Beutel und Verstrebungen in unterschiedlichen Stärken und Verdickungen. Wasser durchdrängt das Faszien Netz.
    Es besteht aus Wasser, Zuckereiweißverbindungen und Hyaluronsäure. Gesundes Faszien Gewebe ist moosartig feucht, gleitfähig und beweglich.
    Bei adäquaten Training wird das Bindegewebe flexibel und gleichzeitig kraftvoll. Durch langsames, schmelzendes Dehnen werden die myofaszialen Ketten in die Länge gezogen.

    Die Positionen werden 3 – 5 Minuten im Minimum gehalten. Es werden Elemente aus Yoga und Pilates einfließen, wir werden viel mit einer Rolle arbeiten um die Faszien auf zu dehnen. Ein „innerer Ozean“ dient der Heilung.
    Kosten jeweils:€ 18,00 /Abonnenten €15,00

    Gut geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

     
  • Anja Windt 

    Karfreitag 25. März 2016
    ab 09:00 Uhr
    108 Surya Namaskar (Sonnengruß) Warum 108 ? Die Zahl 108 steht für unendlich, die querliegende „ ∞ “ ist das Zeichen für Unendlichkeit ,
    „1“ steht für den Anfang, „0“ für das Alldurchdringende, die „8“ für Vollendung. 1 und 0 und 8 zusammengezählt ergibt 9. Die 9 steht für Vollkommenheit.
    In der Zahl 108 ist demnach alles enthalten: Das gesamte Universum und alles jenseits davon, letztendlich auch das Alldurchdringende und Immerwährende.
    Wer Lust hat, ist herzl ich eingeladen am Karfreitag (25 .0 3.2016 ) um 9:00 Uhr die 108 Sonnengrüße auf das Gayatri Mantra zu praktizieren.

    Bitte plant 90 – 120 Minuten dafür ein . Wir werden vorher die Gelenke mobilisieren und danach Entspannen. Hierfür ist eventuell ein Wech sel T - Shirt nötig .
    Ich freue mich sehr auf Euer Kommen.
    Anja Windt
    Kosten jeweils:€ 18,00 /Abonnenten €15,00

    Gut geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene

     
  • Susanne Pahnke
    Samstag, 02. April 2016

    15:00- 17:30 Uhr

    Warum fühlt man sich nach einer körperlich anstrengenden Yogastunde so gut, aber doch irgendwie anders als nach einer Sporteinheit?
    Hast du dich das auch schon mal gefragt? Weil die Yogis schon vor 2000 Jahren wussten was beständig glücklich macht! Denn Glück entsteht nicht aus Errungenschaften oder Zuständen, sondern ist ein innerer Reichtum, der über die Schwierigkeiten und Schläge des Lebens hinweg besteht. Die Forschungsrichtung der positiven Psychologie, die erst seit Mitte der 90er Jahre besteht, bestätigt heute auf wissenschaftlicher Basis viele Aspekte der Yogasutren die Patanjali uns hinterlassen hat. Neben den Regeln für ein entspanntes Miteinander und für den bewussten Umgang mit uns selbst, hinterließ er eine Vielzahl von Hinweisen, wie wir ein glückliches Leben führen können. Viele dieser Empfehlungen, üben wir, oft unbewusst, beim Yoga. Wir integrieren die Erkenntnisse in die praktische Körperarbeit. Ein langsamer Vinyasa Flow, bewusste Atmung, den Körper spüren und die sich einstellende Ruhe im Geist spüren sind das Ziel der Stunde.
    "Glück ist kein Geschenk der Götter, es ist die Frucht einer inneren Einstellung."
    Erich Fromm
    Bei Rückfragen gerne Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren.
    Kosten jeweils:€ 20,00
    /Abonnenten €18,00
      Geeignet für Anfänger mit sportlicher Grundkonstitution und Fortgeschrittene
  • Lena Disser
    Sonntag:
    24. April 2016

    17:00- 20:00 Uhr

    Für alle die daran interessiert sind, sich im Alltag bewusster und achtsamer zu bewegen
    Der Workshop baut darauf auf, zu seinem tiefsten Raum in sich selbst zurück zu kehren. Den Zusammenhang zwischen Körper und Geist zu verstehen, bewusst damit umzugehen und zu lernen dies für sich selbst im Alltag zu nutzen.
    Von interessanten Achtsamkeitsübungen, über verschiedene Atemtechniken, die der Entspannung und Konzentration dienen bis hin zu einer Au genbinde, die dazu ermutigt, sich ganz auf seinen Körper und dessen Bedürfnisse zu konzentrieren, wird der Kurs lebendig und bewusst gestaltet.
    Das Erlebnis, sich mit seinem Körper von innen zu verbinden, schafft eine Ruhe, die körperliche Heilung und Weit erentwicklung unterstützt.
    Der Geist erfährt tiefen Frieden. Durch achtsam zusammengestellte Abfolgen wird das zentrale Nervensystem stimuliert und die innere Stärke und Flexibilität können sich frei entfalten.
    Du bist herzlichst dazu eingeladen, auf eine spannende Reise mitzukommen, die in den tiefsten Raum, in dir selbst führt
    Kosten jeweils: € 18,00
    /Abonnenten €15,00
      Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene